Letzte Woche waren wir in Wiesbaden zum Kick-Off-Workshop für unser neues Projekt „Kaiserzeit im Rhein-Main-Gebiet“. Für die Staatlichen Schlösser und Gärten in Hessen werden wir eine spannende App entwickeln, die die kontroverse und von vielfältigen Entwicklungen geprägte Kaiserzeit von Wilhelm II. und sein wirken im Rhein-Main-Gebiet aufzeigen wird. Zusammen mit dem Team von Immerwieder Design und unserem Auftraggeber haben wir den Workshop genutzt um über die ersten Ideen und gewünschten Ziele zu sprechen. Anschließend wurden gemeinsam Personas für das Projekt entwicklt, die dazu dienen die unterschiedlichen Zielgruppen kennenzulernen und die Projektentwicklung anhand der Zielgruppe genau steuern zu können.

Ein weiterer wichtiger Punkt war das Brainstorming für die Styleboard-Entwicklung. Auf Basis der bereits vorhandenen Informationen hatten wir schon eine Vorauswahl für Designelemente und Looks vorbereitet und konnten eine erste Abstimmung über die Grundausrichtung der Designs legen. Diese Informationen werden nun dazu genutzt, verschiedene Styleboards zu erstellen. Die Styleboards bilden dann den Grundstein für die komplette Designentwicklung des Projektes.

Wir hatten einen unterhaltsamen, spannenden und vor allem hochproduktiven Tag und freuen uns auf ein großartiges Projekt, dass uns in den nächsten Monaten erwartet.