Parkleitsystem kommt voran

Technischer Ausschuss tagte.

WALDKIRCH (sre). Der Technische Ausschuss des Gemeinderates Waldkirch stimmte der Realisierung eines neuen Parkleitsystems in der von Dominic Fischer (Firma Maqnify, Emmendingen) vorgestellten Form vor.

Wie bereits im November berichtet, soll das Parkleitsystem eine bessere Hinführung auswärtiger Fahrzeuge zu den zentralen Parkplätzen gewährleisten. Entsprechend wurde in Beratungen sowie bei einer Vor-Ort-Begehung überlegt, wie die neue Beschilderung aussehen und an welchen Punkten in der Stadt sie sinnvollerweise angebracht werden soll. Die neue Ausschilderung soll zum Parkplatz Naturerlebnispark (zwischen früherem Schwimmbad und Sick), zum Parkplatz Stadtrain (Stadion) und zum Parkhaus in der Friedhofstraße führen. Der Friedhofsparkplatz im Rosenweg ist entgegen ersten Überlegungen nun nicht mehr im Konzept enthalten, da er als nicht relevant für die touristischen Ziele erachtet wird.

Im Zuge der Neubeschilderung soll auch ein Teil des veralteten oder unübersichtlichen „Schilderwaldes“ in Waldkirch entfernt werden, denn mehrere gastronomische Einrichtungen, auf die in der Stadt hingewiesen wird, existieren längst nicht mehr. Mehrere Hinweisschilder sollen Auswärtigen auch helfen, den Weg zum Freibad „’s Bad“ zu finden. Die neue Beschilderung samt zweier Infostelen wird etwa 40 000 Euro kosten.

Text: BZ-Redaktion
Erschienen in: Badische Zeitung vom Donnerstag,19. Januar 2017

Related Projects