Generalprobe für die Heimattage 2018

Erste Wegweiser-Stele des neuen Besucherleitsystems enthüllt

Symbolischer Banddurschnitt an der Wegweiser- und Informationsstele am Parkplatz „Stadtrain“ mit allen Beteiligten. Foto: Detlef Berger

Waldkirch (db). Nach gut einjähriger Beratungs-, Konzeptions- und Umsetzungsphase wurde an diesem Montag die erste Wegweiser-Stele des neuen Besucherleitsystems der Stadt Waldkirch feierlich enthüllt.

OB Roman Götzmann enthüllte am Parkplatz „Stadtrain“ diese Stele zusammen mit Dominic Fischer (Firma Maqnify, Gestaltung und Konzeption der Schilder) und im Beisein von Melanie Gehl-Moser (Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing der Stadt), Dieter Grupp (Dezernat OB) sowie Vertretern der Schilderfirma Ries. Die neue Beschilderung sei eine Kernmaßnahme der „Offensive Standortmarketing“ inWaldkirch, so der OB, der allen Beteiligten für das gute Miteinander dankte. Das neueParkleitsystem(Gesamtkosten: 40.000 Euro) beinhaltet vier neue Schilder an den Parkplatzeingängen (Naturerlebnispark, Stadtrain, Parkgarage Zentrum, Parkplatz „´s Bad“), zwölf Beschilderungsstandorte für die neue Ausschilderung mit insgesamt 19 Einzelschildern nebst dem Rückbau der alten Beschilderung. Das neue Besucherleitsystem (Gesamtkosten: 79.000 Euro) besteht aus acht Wegweiser- und Informationsstandorten, 16 Stelen insgesamt (sieben Wegweiser- und neun Informationsstelen in deutscher, französischer und englischer Sprache) und acht ergänzenden Wegweisungspunkten aus 18 Einzelschildern. In den Kosten ist auch der Rückbau der alten Beschilderung an 37 Standorten enthalten. Der OB lobte die attraktive Umsetzung und Gestaltung und sprach hinsichtlich des bevorstehenden Orgelfestes und des zu erwartenden großen Besucherandrangs von einer „Generalprobe für die Heimattage 2018“. Fischer stellte die Idee und Konzeption nochmals im Detail vor und lobte das gute Miteinander zwischen Stadt, seiner Firma und dem Schilderlieferanten. Zeitnah wolle man die neue Beschilderung für Hotellerie, Gastronomie sowie der Stadtteile in Angriff nehmen, versprach der OB vor dem symbolischen Banddurchschnitt am Parkplatz „Stadtrain“.

Text/Foto: Detlef Berger
Erschienen in: Elztäler Wochenbericht am Donnerstag, 22. Juni 2017

Related Projects