Projektdetails

Auftraggeber: Heide Stadtmarketing GmbH

Projektpartner: Raiffeisenbank Heide Stiftung

Auftrag: Konzeption eines digitalen Stadtrundgangs und dazugehöriger Werbemaßnahmen

Projektzeitraum: April bis November 2017

Der digitale Stadtrundgang

Ziel der Stadt Heide war es ein digitales touristisches Angebot zu schaffen, welches die Sehenswürdigkeiten und das kulturelle Angebot der Stadt Heide erlebbar macht. Gemeinsam mit MAQNIFY wurde ein Rundweg mit 10 Stationen konzipiert, der sowohl die Tourist-Information als Ausgangspunkt hat, als auch von jeder Station einen individuellen Einstieg in einen Rundweg ermöglicht. Um auch internationale Besucher in Heide zu informieren wurde der Rundgang auf Deutsch, Englisch und Dänisch angelegt. Dadurch wird auch die besondere Verbundenheit mit den dänischen Partnern und die Wertschätzung der  regelmäßigen dänischen Besucher zum Ausdruck gebracht.

Content-Erstellung

MAQNIFY unterstützte die Stadt Heide auch bei der Content-Erstellung. Neben informativen und unterhaltsamen Texten zu den Stationen des Stadtrundgangs wurden auch einheitliche Bilder für den neuen digitalen Auftritt geschaffen. Die Bilder können gleichzeitig auf für die weiteren Webauftritte der Stadt Heide genutzt werden. Sie wurden ebenfalls für die Erstellung der neuen Broschüre zum Stadtrundgang  in Heide genutzt. Als besonderes Highlight wurde ein kurzer Image-Clip für Heide gedreht, der neben allen Sehenswürdigkeiten auch auf die lebendige und vielfältige Einkaufsstadt Heide vorstellt.

Begleitende Werbemaßnahmen

Wichtiger Bestandteil des Auftrags war es den Rundgang nicht nur digital zu Verwirklichen, sondern auch Offline möglichst viele Berührungspunkte mit dem digitalen Angebot zu schaffen. In einem Workshop wurde mit allen Projektpartnern und den jeweiligen Sehenswürdigkeiten ein einheitliches Layout für eine Infotafel an jeder Station erarbeitet

Weiterhin wurde eine neue Broschüre in der CI von Heide entwickelt, mit der Besucher den Rundweg erkunden können. Die Broschüre besteht aus einer Übersichtskarte mit allen wichtigen Punkten in der Stadt und einem Informationsteil, der die einzelnen Stationen in kürze erklärt. Zusätzlich wurde ein Aufkleber-Set in zwei Größen entwickelt. Die Aufkleber werden u.a. an den öffentlichen Parkscheinautomaten, Geldautomaten, der lokalen Gastronomie und bei Geschäften verteilt. Durch eine Vielzahl von Berührungspunkten im gesamten Stadtgebiet sorgt der Rundgang auch offline für Aufsehen und lädt Einheimische und Besucher gleichermaßen dazu ein die Stadt Heide bei einem gemütlichen Spaziergang näher kennenzulernen.