Audioguide

Audioguide Burgruine Hohennagold

  • Auftraggeber

    Stadt Nagold

  • Auftrag

    Erstellung eines digitalen Burgrundgangs mit Audioguide

  • Projektzeitraum

    Juli bis Dezember 2020

Der digitale Hohennagold-Rundgang

Als einer der wichtigsten Anziehungspunkte Nagolds und als Ergänzung zu den klassisch angebotenen Burgführungen, wurde MAQNIFY mit der Konzeption eines digitalen Burgrundgangs der Hohennagold beauftragt.

Die mittelalterliche Burgruine Hohennagold liegt markant und von weitem gut sichtbar über der Stadt Nagold, über verschiedene Wanderwege durch das Naturschutzgebiet lässt sich der Schlossberg erklimmen. Oben angekommen, werden die Besuchenden von einem traumhaften Ausblick ins Heckengäu, den Schwarzwald und bei gutem Wetter bis auf die Schwäbische Alb belohnt.

Die Geschichte der Burg reicht bis ins Jahre 500 v. Chr. zurück. Die neue Audiotour nimmt die Besuchenden mit auf eine spannende Entdeckungsreise durch die Geschichte der Burg Hohennagold und lässt sie in das mittelalterliche Burggeschehen eintauchen. Die Burg ist ganzjährig und kostenlos begehbar.

In Absprache zwischen MAQNIFY und der Stadt Nagold wurden auf der Anlage der Burgruine insgesamt 13 Stationen für eine Audiotour identifiziert. Zu allen Stationen wurde durch Judith Bruckner, Vorsitzende des Vereins für Heimatgeschichte Nagold e.V., ein kurzweiliger und unterhaltsamer Text konzipiert und durch MAQNIFY anschließend mit verschiedenen Sprecherinnen und Sprechern vertont. Zusammen mit beeindruckendem Bildmaterial der Stadt Nagold, das zum Beispiel 3D-Rekonstruktionen der Burg zeigt, wurden die Inhalte anschließend zum Rundgang zusammengefügt, der die gesamte Burg nun zu neuem Leben erwachen lässt. Ob Bergfried, Turniergarten, Graben, Schildmauer, Zugbrücke oder Hauptburg: Wer mehr über diese Stationen erfahren will, kann die jeweiligen QR Codes einscannen, die auf den Hinweistafeln angebracht sind. Alle Inhalte sind auf Deutsch und Englisch verfügbar.

Hören Sie sich das Audio-Beispiel an: